Pia Engler

Seit 2019 Kantonrätin (SP) des Kantons Luzern und Mitglied der Kommission Gesundheit, Arbeit und soziale Sicherheit (GASK).

Politische Haltung

Wir sind Arbeitnehmer*innen, wir sind Arbeitgeber*innen, wir sind Frauen, wir sin Männer, wir sind Eltern, wir sind Kinder, wir sind Politik, wir sind Wirtschaft: Nur gemeinsam können wir Herausforderungen angehen und Lösungen erarbeiten. Ein gut aufgestellter Staat, der dienstleistungsorientiert ist, kann seine Aufgaben und Funktionen erfüllen. Eine Wirtschaft, die vorausschauend plant und verantwortungsbewusst handelt, unterstütze ich gerne. Ausserdem: Die Umwelt ist keine Bittstellerin, sondern unsere Lunge. Dass wir ihr Sorge tragen, ist in unserem ureigenen Interesse.  

Privat und Beruf

Ich bin 1973 geboren und in dörflichen Strukturen aufgewachsen. Heute lebe ich mit meinem Partner und unserem Sohn in Kriens. Mein Beruf als Sozialarbeiterin ist meine Berufung und passt sehr gut zu mir. Nach verschiedenen Weiterbildungen in den Bereichen soziale Sicherheit, Kindes- und Erwachsenenschutzrecht und Organisationsentwicklung bin ich heute Leiterin des Hauses Hagar der St. Anna Stiftung in Luzern.

Weitere Engagements

Ich engagiere mich seit Jahren auf verschiedenen Ebenen für politische Anliegen. Die wichtigsten Stationen: Jugendkommission Kriens, Vorstand Verein zum Schutz misshandelter Frauen, Vorstand Schweizerischer Berufsverband Soziale Arbeit (SBS).
Ich bin eine Netzwerkerin. Anregend und inspirierend sind für mich Diskussionen mit Menschen jeglicher (politischer) Couleur.