Regierungsratswahlen 2015 – Hearing mit Helene Meyer-Jenni

Wer für die SP in den Regierungsratswahlkampf um die Nachfolge von Yvonne Schärli steigt, entscheidet der ausserordentliche Parteitag vom 22. November in Adligenswil. In öffentlichen Hearings bietet sich vorgängig die Möglichkeit, die drei Kandidaten kennenzulernen. Eines dieser Hearings findet am Mittwoch, den 22. Oktober in Kriens statt.

Die SP Kriens freut sich sehr darüber, dass unsere ehemalige Gemeindepräsidentin, Helene Meyer-Jenni als mögliche Regierungsratskandidatin auf das SP-Dreierticket gesetzt worden ist und unterstützt sie dabei mit voller Überzeugung. Helene kennt den Kanon Luzern sowie seine politischen Strukturen und Themen von Grund auf. Nach vier Jahren im Krienser Einwohnerrat wurde sie im Jahr 2000 in den Gemeinderat gewählt, den sie dann von 2004 bis 2012 präsidierte. Seit 2013 ist sie als Beraterin für öffentliche Verwaltungen und Non-Profit-Organisationen tätig.

Hearing Regierungsratskandidaten: Mi, 22. Okt, 19.30 Uhr, Singsaal Grossfeld

separator

Bypass – so nicht!

Das Komitee „Bypass – so nicht“ setzt sich dafür ein, dass unsere Gemeinde bei der Planung dieses Autobahn-Ausbauprojekts durch den Sonnenberg unverzüglich und direkt einbezogen wird. Es wird von allen Krienser Parteien getragen und so schliesst sich auch die SP Kriens den beiden zentralen Forderungen des Komitees an: 1. Eine Überdachung oder Untertunnelung der zusätzlichen Autobahnspuren auf unserem Gemeindegebiet. 2. Eine Erweiterung des Bypass-Konzepts mit dem Ziel, die Krienser Verkehrsprobleme nachhaltig zu lösen.

Schlagwörter:,

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.