Schlagwort: einwohnerrat

Nachruf Elsy Jacot

Elsy Jacot verstarb am 16. Juli im Pflegeheim Grossfeld, Kriens.

Sie war zeitlebens eine höchst engagierte, anständige, linientreue und liebenswürdige Frau. Die sozialdemokratische Partei war für sie immer politische Heimat gewesen. Mit der Einführung des Frauenstimmrechts anno 1971 hat Elsy 42-jährig, die Frauenpower im Krienser

Lohndebatte, Hochhaus Mattenhof, Bahnübergänge Kuonimatt und Stammtisch – Stellungnahme der SP Kriens

 Zur Lohndebatte: Die SP Kriens nahm an der ER-Sitzung vom 8.3. den Diskursbericht zur Kenntnis. Wir unterstützen den Vorschlag des Gemeinderates. Zudem reichte die SP eine Motion zur Anpassung des Besoldungsreglements ein. Deren Grundforderung ist definitiv Klarheit zu schaffen und beantragt die Erhöhung der

Stadtbezeichnung – eine emotionale oder wegweisende Entscheidung?

2007 wurde die letzte Revision der Gemeindeordnung durchgeführt. Für Kriens ist die Gemeindeordnung gleichbedeutend wie die Bundesverfassung auf Bundesebene. Nun 10 Jahre später, haben wir aufgrund des Inkrafttretens des neuen Finanzhaushaltsgesetzes für die Gemeinden den Auftrag, Teile der Gemeindeordnung anzupassen oder zu ergänzen. Nebst

Stellungsnahme der SP Kriens zur Abstimmung vom 4. März 2018

An der letzten Einwohnerratssitzung vom 18.1.18 wurden folgende SP Vorstösse behandelt: Zwischennutzung der leerstehenden, gemeindeeigenen Räumlichkeiten: Yasi Manoharan verlangte von der Gemeinde Kriens Antwort auf die Frage, sind in der Gemeinde leerstehende Räume vorhanden und ist es möglich diese für Zwischennutzungen frei zu geben.

Steuerertrag

Wichtige Traktanden aus Sicht der SP von der Einwohnerratssitzung vom 14. Dezember 2017

An der zweiten Lesung zur Teilrevision Gemeindeordnung war aus Sicht der SP alles klar. Anlass zu Diskussionen gab erneut der Begriff Stadt und das neue Wappen. Die SP stand konsequent hinter dem Begriff „Stadt“ (Stadtrat und auch Stadtparlament).
Die Leistungsaufträge 2018-2022 der Spitex und