Schlagwort: kriens

Unsere Empfehlung für die Abstimmung vom 27. September 2020

«Wir tragen für Menschen und Umwelt Verantwortung und handeln solidarisch!» heisst für uns beispielsweise, dass Mieten vom Vermieter vor dem Beziehen der neuen Wohnung offengelegt werden. Wir stimmen also JA zu fairen Mieten … von Anfang an, dank transparenter Vormiete. Familien brauchen allerdings nicht nur bezahlbare Wohnungen, sondern auch Väter, die zu Hause mit anpacken können.

Blockaden durch neue Denkweisen lösen

Neulich fand ich in einer Zeitschrift folgendes, wunderbare Zitat: «Probleme können wir niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.» Was um 1900 für Albert Einstein als einem der führenden Denker in den Naturwissenschaften galt, ist heute aktueller denn je. Neben globalen Krisen ausgelöst durch Corona oder Klimawandel, stecken auch wir mitten in

Eine Arena – aber nicht um jeden Preis

Leserbrief zum Artikel “Krienser Einwohnerrat will Pilatus-Arena-Investoren stärker zur Kasse bitten” in der neuen Luzerner Zeitung vom 28.11.2019 Die Pilatus Arena ist für Kriens eine grosse Sache, da sind sich alle einig. Wieviel uns dies kosten kann respektive darf, da herrscht noch Uneinigkeit. Es ist verständlich, dass der Verwaltungsrat und Interessierte so weibeln. Der Auftrag

Leserbrief: Krienser Einwohnerrat will Pilatus-Arena-Investoren stärker zur Kasse bitten

Eine Replik zum Artikel in der Luzerner Zeitung vom 28.11.2019 Endlich haben wir die Möglichkeit in Kriens eine Sport- und Eventhalle von regionaler, ja gar nationaler Bedeutung zu bauen. Sie wird möglich, weil die beiden Hochhäusern als Mantelnutzung so viel Gewinn abwerfen, dass damit die Sport- und Eventhalle gebaut werden kann. Der Einwohnerrat war des

Kriens bewegt

Zur Zeit bewegen viele Themen die Stadt Kriens. Knappe Finanzen, die Technik 5G und deren Antennen, Pilatusarena mit Hochhaus, Veränderungen in Quartierstrukturen, grosse Bautätigkeiten und der Verkehr. Ein gutes Zeichen! Denn wo ein Umbruch und Neues entsteht wird gelebt. Es sind Menschen die diese Veränderungen anstossen und mittragen. Für die einen schmerzliche Veränderungen, für die

Meine oder unsere Stadt?

«Die Stadt gehört uns allen!» gefällt mir ausserordentlich gut, diese Aussage.  Die Bellparknacht 2019 war ein wunderschöner Abend. Sie lud zum Verweilen und Flanieren ein und gab mir Einblicke ins Kulturschaffen in Kriens. Was für ein schöner Abend in meiner Stadt. Und weil’s begegnen, plaudern und weiter schlendern, so gemütlich war, gehörte an diesem Abend