Kategorie: SP Kriens

Blockaden durch neue Denkweisen lösen

Neulich fand ich in einer Zeitschrift folgendes, wunderbare Zitat: «Probleme können wir niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.» Was um 1900 für Albert Einstein als einem der führenden Denker in den Naturwissenschaften galt, ist heute aktueller denn je. Neben globalen Krisen ausgelöst durch Corona oder Klimawandel, stecken auch wir mitten in

Das Stimmvolk soll die Wahl treffen

Die Ausgangslange für den 2. Wahlgang in Kriens ist äusserst spannend. Der 29. März war für Kriens ein kleineres politisches Erdbeben. Kein Bisheriger und keine Bisherige wurden gewählt. Erst Maurus Frey von den Grünen ist als Stadtrat gewählt und darf das Geschehen relativ entspannt verfolgen. Relativ weil neben den 4 Stadtratssitzen auch das Präsidium noch

Solide und beständig

Als erstes gratuliert die SP Kriens den Grünen, namentlich Maurus Frey, zum Wahlerfolg. Hocherfreut sind wir, dass unser Kandidat Cla Büchi bei den Stadtratswahlen das zweitbeste Resultat erzielt hat. Judith Luthiger darf sich über das beste Resultat als Bisherige freuen. Der Wahlgang vom 29. März 2020 zeigt sehr deutlich, wie sehr sich die Bürgerinnen und

Klimaoasen in Kriens!

Liebe Krienser*innen, wir danken Euch bereits jetzt für Eure grosse Unterstützung bei den Stadt – und Einwohnerratswahlen. In der nächsten Legislatur stehen grosse Brocken an, welche es wieder anzupacken gilt. So wagen wir ausgehend vom rekordverdächtig milden Winter einen Ausblick auf den nächsten Sommer: Uns erwarten Hitzetage, die vor allem im Zentrum der Stadt Kriens

Ihr Frauen aus Kriens, werdet politisch aktiv!

Wie viele Frauen sind denn bei Euch in Kriens in der Politik vertreten, fragte mich letzthin eine Bekannte aus Zürich. Moment, das sind exakt 6 Frauen auf insgesamt 30 Sitze im Einwohnerrat und eine Frau im fünfköpfigen Stadtrat! Obwohl in Kriens gleich viele Frauen wie Männer wohnen, sind wir on einer angemessenen Vertretung weit entfernt!

Massenkündigungen müssten nicht sein

Die Pensionskasse Previs, eine Vorsorgeeinrichtung Bernischer Gemeinden, hat an der Brunnmattstrasse in Kriens rund hundert Mietparteien die Wohnung gekündigt. Dass eine von Steuerzahler*innen finanzierte Pensionskasse zu solchen Massnahmen greift, ist nicht verständlich. Eine Vorsorgeeinrichtung, die von der öffentlichen Hand alimentiert ist, hat eine soziale Verantwortung. Previs ist zudem Mitglied der Stiftung Ethos welche sich unter

Bei den Wahlen werden die Weichen gestellt

Am 29. März 2020 werden auch in der Stadt Kriens die Weichen für die nächsten 4 Jahre gestellt. Die SP Kriens ist sich der grossen Verantwortung für eine soziale Gesellschaft bewusst und ist bereit diese weiterhin in unserer Stadt zu übernehmen. Judith Luthiger stellt sich wiederum als Stadträtin zur Verfügung und Cla Büchi ist bereit