Kategorie: Mitteilungen

Unsere Empfehlung für die Abstimmung vom 13. Februar 2022

Die Idee «Politik ist die Kunst, Probleme zu lösen, ohne neue grössere zu schaffen!» vebindet alle sieben Abstimmungsvorlagen. So ist die Stempelsteuer an sich unproblematisch. Ihre Abschaffung aber wäre ungerecht und ein Problem, weil ausgerechnet die Profiteure der Corona-Krise, die Grosskonzerne, Banken und Versicherung, keine Steuern mehr bezahlen müssten. Wir alle aber umso mehr. Deshalb

Soll Kriens clevere Lösungen für gesunde Finanzen umsetzen?

Seit der ersten Finanzstrategie (2011) unter dem damaligen Finanzchef (Paul Winiker, SVP) war klar, dass gesunde Stadtfinanzen nur mit cleveren Lösungen zu haben sind. Deshalb will der Stadtrat in Kriens eine Nachkommen-Erbschaftssteuer einführen. Dies ist auch deshalb clever, weil damit beispielsweise der seit Jahren weggesparte Unterhalt der Gebäude in Kriens bezahlt werden könnte. Eine clevere

Herzinfarkt der Stadt Kriens – Behandlung dringend notwendig!

Städtebaulich ist in Kriens viel passiert, die Luzernerstrasse konnte nicht Schritt halten. Es ist nun an der Zeit, diesen Verkehrsabschnitt aufzuwerten. Für alle Formen der Mobilität (Autos, ÖV, Velos, zu Fuss Gehende) für mehr Verkehrssicherheit für querende Verbindungen für Lebensraum und Aufenthaltsqualität im Zentrum für weniger Lärmbelastung Der Verkehr im Krienser Stadtzentrum stockt regelmässig. Es

Der Stadtrat ignoriert in der Immobilienstrategie die Bodeninitiative

An der Einwohnerratssitzung vom 9. Dezember 2021 wurde über die Immobilienstrategie des Stadtrates diskutiert. Auf insgesamt über 100 Seiten legte der Stadtrat dar, wie er die Grundstücke sowie Gebäude der Stadt Kriens zukünftig bewirtschaften will. Wir anerkennen die grosse Arbeit, welche für das vollständige Inventar aller Gebäude und Grundstücke aufgewendet wurde. Auch die Reorganisation der

Unsere Empfehlung für die Abstimmung vom 13. Juni 2021

«Mut steht oft am Anfang unseres Handelns, das Glück am Ende» bedeutet für uns, dass wir uns beherzt für bessere Rahmenbedingungen für alle Menschen und ihre Umwelt in der Stadt Kriens, aber auch in der ganzen Schweiz einsetzen. Für den 13. Juni 2021 sagen wir deshalb 4 x JA zu sauberem Trinkwasser, zu einer pestizidfreien

Empfehlungen der SP Kriens für die Abstimmungen vom 7. März 2021

 «Probleme können wir oft nur mit neuen Denkweise lösen, nicht mit den alten, durch welche die Probleme entstanden sind!» Mit diesem Grundsatz lassen sich unsere Empfehlungen für die Abstimmungen vom 7. März 2021 gut zusammenfassen. So würdigte eine Mehrheit unserer Mitglieder die Bemühungen um mehr Nachhaltigkeit in der Palmöl-Produktion im Rahmen des Freihandelsabkommens mit Indonesien,

JA zur einer starken Stadt Kriens mit Steuerfuss 2.0

Bei der Abstimmung vom 24. Januar 2021 heisst es «Blockaden in der Krienser Finanzpolitik mit neuen Denkweisen lösen». Wer die «Vernunft vor Prinzipien» stellt, «Steuererhöhung ohne uns» sagt oder die «Krienser Finanzen – Fass ohne Boden» bezeichnet, hat die problematische Situation der Krienser Finanzen noch nicht erkannt. Mit dem Steuerfuss 2,0 wird unsere Stadt Kriens

JA zum Budget heisst auch JA zur Steuererhöhung

Endlich ist er wieder da unser kritischer und scharfer Blick auf die Stadt Kriens. In der ersten Ausgabe SPERBER betrachten wir die Krienser Finanzen. Wie alle guten Geschichten beginnt diese Geschichte bereits vor mehr als 10 Jahren als wir Krienser*innen beschlossen haben, die Steuern zu erhöhen. Grund war das Zentrumsprojekt Zukunft Kriens – Leben im