Neujahrsbrief: Sozialdemokratische Werte stärken – Mach mit!

Liebe SP Mitglieder, liebe Sympathisantinnen und Sympathisanten

An der GV vom 6. Mai 2014 konnte ich das erste Jahr als SP-Kriens Präsident Revue passieren lassen.
Ich möchte in diesem schon zur Tradition gewordenen Jahresbrief nicht noch einmal das vergangene Jahr aufrollen. Denn Erfolge oder auch Niederlagen sind immer subjektiv und je nach Gesichtspunkt kann man es im Nachhinein als positiv oder negativ betrachten.

Also lassen wir das vergehende Jahr hinter uns und schauen nach vorne.
Das Jahr 2015 und das Folgende, werden im Zeichen von Wahlen sein. Im März 2015 Kantons- und Regierungsrats Wahlen, Im Herbst Nationalrats Wahlen und im 2016 bereits wieder die Einwohnerrats Wahlen Kriens.
Ich denke, dass ich nicht beschreiben muss wie wichtig jede einzelne Wahl für unser Gedankengut ist. Je mehr SP Leute wir in die zu wählenden Gremien entsenden können, desto mehr können wir unsere Ideen von Solidarität, Gerechtigkeit und Freiheit einbringen. Links wählen heisst für mich aber nicht gedankenlos zu wählen und alles zu akzeptieren was von der SP propagiert wird. Links wählen heisst für mich meine Grundhaltung vertreten zu wissen, aber auch klar meine eigenen Gedanken und Vorstellungen einzubringen. Wir brauchen in der SP nicht stramme Parteisoldaten, sondern mündige Bürger die ein menschenfreundliches, soziales und offenes Herz für die Anliegen aller statt für wenige haben.

Um diese Werte genügend zu vertreten und durchzusetzen, brauchen wir Dich.

Wir sind eine der grössten Sektion im Kanton, haben aber immer mehr Mühe unsere Positionen in der Partei und in den einzelnen Gremien zu besetzen.
Woran liegt dieses Desinteresse? Warum sind wir nicht bereit interessante Aufgaben zu übernehmen? Wieso finden wir kaum noch aktive Mitstreiter?

Ich weiss es nicht.
Aber eines weiss ich ganz bestimmt. In der SP Kriens macht politisieren Spass. Gleichzeitig heisst politisieren die Zukunft mit gestalten. Man mag zwar die Politik belächeln, doch unser Leben wird zu einem grossen Teil durch die Politik gesteuert. Dies ist auch korrekt so, denn unsere Staatsform hat sich bewährt und wird vom Volk getragen. Darum kann ich aus eigener Erfahrung sagen: „Ja, es lohnt sich aktiv die Zukunft zu gestalten.“
Es braucht keine Erfahrung in Politik oder Staatskunde, kein Amt ist so zeitintensiv, dass es kaum möglich ist mitzumachen und es gibt, zumindest bei uns, keine Dogmen und Linksverpflichtungen. Im Gegenteil, es macht Spass in einer Diskussion und spannenden Auseinandersetzung möglichst gute Lösungen von alltäglichen Problem zu finden.

In diesem Sinne wünsche ich mir eine starke Partei mit Mitglieder und Sympathisanten die mitreden und mitdenken.
Sprich mit Freunden und Nachbarn, Verwandten und Bekannten über unsere Politik und lass dich selber „gluschtig“ machen etwas zu verändern im Sinne sozialdemokratischer Politik.

Raphael Spörri

Präsidium SP Kriens 051 281 34 35

 

P.S.: Der Vorstand wird in den nächsten Tagen mit Dir Kontakt aufnehmen und hofft dich für folgende Nebenarbeiten zu begeistern. Lass dich überzeugen und mach mit!

Vorstandsmitglied

  • Kandidat/in für den Einwohnerrat
  • Kandidat/in für den Kantonsrat
  • Aktive Mitglieder für dies oder das

Vielen Dank!

Sozialdemokratische Partei Postfach 1616 info@sp-kriens.ch Kriens 6011 Kriens www.sp-kriens.ch

Schlagwörter:

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.