Ja zur Sanierung der Schulanlage Kirchbühl

Im Rahmen ihres langfristigen Gesamtprojektes zur Werterhaltung der Schulanlagen will die Gemeinde Kriens auch die Schulanlagen Kirchbühl umfassend sanieren.

Im Einwohnerrat war die Notwendigkeit unbestritten. Mehr noch: Das Parlament wollte ein Zeichen setzen und bewilligte den Bau einer Pelletsheizung.

Auch die SP / JUSO Fraktion stellte sich hinter diese Idee und ist der Meinung, dass die Mehrauslagen durch das Benützen von erneuerbaren Energien und die Unabhängigkeit von Gas, sogar einen Mehrwert schafft.

Der SP / JUSO ist es wichtig einheimische Rohstoffe und dadurch auch die hiesigen Unternehmen zu unterstützen.

Da auf Grund des konstruktiven Referendums die Abstimmungsfrage etwas kompliziert erscheint, ist es uns ein Anliegen hier Klarheit zu Schaffen.

KirchbuehlGross

Hinweise zum richtigen Ausfüllen des Stimmzettels

Die Fragen müssen BEIDE mit mit einem handschriftlichen Ja oder Nein beantwortet werden. Bei der Stichfrage muss zwischen A ODER B entschieden werden. Stimmzettel mit zwei Kreuzen bei der Stichfrage sind ungültig.

sanierungKirchbühl

Da die SP für eine Pelletsheizung einsteht, sind beide Fragen mit JA zu beantworten und bei der Stichfrage das Kreuz bei A zu setzen!!


 

Abstimmungsbotschaft der Gemeinde: Abstimmungsbotschaft 9.3.2015 Download

Schlagwörter:, ,

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.