Kommentar zur Ablehnung der Änderung des Parkplatzreglements

Die SP Kriens ist enttäuscht vom Resultat und der Meinung der Mehrheit der Stimmbevölkerung, welche sich gegen ein neues Parkplatz Reglement entschieden hat. Die SP Kriens ist aber erfreut, dass das Gejammer über verstopfte Strassen in Kriens nun endlich ein Ende findet. Denn anscheinend ist es der Mehrheit der Krienser Bevölkerung egal, dass allmorgendlich und abends die Krienser Strassen verstopft sind und das Gewerbe kein durchkommen hat. Denn das neue Parkplatz Reglement wäre ein Schritt dazu gewesen dieser Realität entgegen zu wirken.

Wir werden aber weiter für eine Regelung des Mehrverkehrs kämpfen und dies ohne Ausbau von Strassen und einer Verschlechterung der Lebensqualität. Denn so hat die Fraktion und der Vorstand den Auftrag seiner Mitglieder entgegen genommen.

Ob wir nun einfach der Zeit voraus waren, oder das Auto immer noch ein abgedroschener Begriff von Freiheit ist, ist nicht klar. Dass es aber ohne Einschränkungen jedes Einzelnen keine Lösung geben wird, wird sich leider zeigen.

Raphael Spörri, Präsident SP Kriens

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.