Jetzt die Krienser Bodeninitiative unterstützen

 Endlich sind die grossen Bauprojekte «Zukunft Kriens – Leben im Zentrum» und «Sportanlage Kleinfeld» abgeschlossen. Ein wichtiger Schritt in die Erneuerung und Sanierung der Infrastruktur der Stadt Kriens konnte damit abgeschlossen werden. Daneben wurde ebenfalls viel in die unsere Schulhäuser investiert, da auch sie dringend saniert werden mussten. Der Sanierungsbedarf ist immer noch hoch, vor allem, wenn wir zukünftigen Generationen mit gutem Gewissen eine gut unterhaltene Infrastruktur als Erbe hinterlassen wollen. 

Zu diesem Erbe gehört auch eine stattliche Anzahl Grundstücke und Immobilien, zum Teil an besten Lagen mitten in unserer Stadt. Ihr Wert hat sich in den letzten Jahren durch die gute Pflege deutlich erhöht … und nun soll die Stadt Kriens bis 2025 Grundstücke und Immobilien im Wert von 30 Mio CHF an Private verkaufen? Warum verschuldet sich die Stadt Kriens derart hoch, um den Wert ihrer Immobilien zu erhalten, nur um nachher Grundstücke gewinnbringend zu verkaufen?

Hier setzt die Krienser Bodeninitiative an, welche wir zusammen mit den Grünen, der GLP und der JCVP lanciert haben. Gefordert wird:

Grundstücke, die im Eigentum der Stadt Kriens sind, sollen grundsätzlich nicht veräussert werden. Sie können Dritten jedoch insbesondere im Baurecht zur Nutzung überlassen werden.

Zulässig sein soll nur noch der Verkauf oder Tausch von Grundstücken, wenn ein gleichwertiger Ersatz erworben wird, welcher in Bezug auf Fläche und Nutzung mit den zu veräussernden Grundstücken vergleichbar ist.

Einer der wichtigsten Vorteile unserer Bodeninitiative ist, dass auch ein Baurecht regelmässig Einnahmen generiert. Über mehrere Jahre hinweg ist der Gewinn langfristig sogar höher als der kurzfristige Gewinn beim Verkauf an Private. Weitere Argumente und Informationen findet Ihr auf der Webseite der Bodeninitiative https://www.bodeninitiative-kriens.ch/

Wollt Ihr wie wir verhindern, dass die Stadt Kriens unseren Grund und Boden verscherbeln muss? Dann ladet den Unterschriftenbogen herunter, unterschreibt, kleb ihn zu und werft ihn in den Briefkasten. Der Versand ist für Euch gratis!

Hier Unterschriftenbogen herunterladen: Link

Version-1-kriens_bodeninitiative_unterschriftenbogen_20210427

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.