Jahresbrief 2019

Kriens im Dezember 2020
Liebe SP Mitglieder, liebe Sympathisantinnen und Sympathisanten

Ihr haltet den Jahresbrief 2019 in den Händen. Entstanden über die Feiertage, zwischen Weihnachten und Neujahr.
Gerade zu sinnbildlich für das vergangene und wohl auch kommende Jahr, nahm doch die Arbeit stetig zu, sodass vieles nur an Feiertagen bearbeitet werden konnte. Als Präsident bedanke ich mich darum als erstes ganz herzlich bei allen Mitgliedern, welche in irgendeiner Art und Weise sich aktiv in der SP Kriens einbrachten.

Sei dies im Vorstand, im Wahlausschuss, im Einwohner- und Stadtrat oder als Kandidat*In für die kommenden Gemeinde-Wahlen.

Nach den Erfolgen bei den Kantonalen Wahlen im Frühling 2019 und dem eher enttäuschendem Abschneiden bei den nationalen Wahlen, folgen nun am 29. März 2020 die Gemeinde-Wahlen.

Es ist Ziel der SP Kriens bei den Wahlen 20 die linke Seite in Kriens zu stärken. Dazu gehört das erlangen von 2 Stadtratssitzen, dies mit Judith Luthiger und Cla Büchi, sowie zusätzlichen Sitzgewinnen im Einwohnerrat.
Sicher ein ambitiöses Ziel, dessen bin ich mir bewusst. Dazu brauchen wir vor allem die Hilfe unserer Mitglieder und Sympathisanten, also von euch.

Sprich über unsere Politik und werbe wo du kannst. Dazu braucht es keine grossen Auftritte. Mit Leserbriefen in Zeitungen und dem Liken von Berichten und Fotos auf Facebook und Instagram so wie persönlichen Gesprächen mit Verwandten, Bekannten, Freunden und Nachbarn, erreichen wir viele Sympathien.

So richtig los geht es am 27. Januar, 19.30h in der Aula Grossfeld mit der Veranstaltung „Versammlung der QuarTiere. Dann starten wir den Wahlkampf. Kommt vorbei und macht mit.

Bis zu den Wahlen und darüber hinaus, werden wir weiter linke Werte wie Solidarität, Freiheit und Gerechtigkeit in allen Facetten unserer Gesellschaft vertreten.

Dazu gehört die Sanierung und der Ausbau unserer Schulhäuser zu modernen Bildungszentren. Wir wollen darin erneut das Hortangebot ausbauen und so verschiedene Familienstrukturen ermöglichen. Wir haben immer noch ein Verkehrskonzept pendent, welches uns die Möglichkeit gibt die Verkehrsprobleme nachhaltig zu bewältigen, und wir bauen lieber verdichtet, statt wertvolle Grünflächen zu verdrängen.

Leider haben wir immer noch keinen GAV für die Heimangestellten, und in der Quartierunterstützung hapert es. Finanziell sind wir in so einem engen Korsett, dass kaum etwas übrig bleibt um soziale Errungenschaften auszubauen und die Kultur zu fördern. Darum kämpft die SP-Kriens auch im 2020 weiter um diese Missstände zu beseitigen, für eine lebenswerte Gemeinde.

Wie wir zu den einzelnen Themen und Aktualitäten stehen, findet ihr hier auf unserer Homepage. Ebenso aktuelle Seiten zu unseren Kandidaten für den Stadtrat und den Einwohnerrat, so wie wichtige Anlässe und Lesenswertes.

Diesem Jahresbrief beigelegt ist die Agenda 2020 mit allen wichtigen Veranstaltungen. Zusätzlich die Einladung zur Nominationsversammlung für den Einwohnerrat vom 14. Januar, 19.30h im Bistro Kulturquadrat und die Werte der SP Kriens zusammengefasst im bewerten Leporello.

Eine ideale Zusammenfassung um zu werben und weiter zu geben!

Im 2020 wünsche ich mir erneut eine starke SP mit Mitgliedern und Sympathisanten die mitreden und mitdenken.
Sprecht mit Freunden und Nachbarn, Verwandten und Bekannten über unsere Politik und lasst euch selber „gluschtig“ machen etwas zu verändern im Sinne sozialdemokratischer Politik.

Gerade im Wahljahr 2020 ist es wichtig unsere Politik zu unterstützen. Sei dies an der Urne oder mit einem finanziellen Beitrag.
(IBAN CH26 0900 0000 6002 1259 2)

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und bedanke mich bereits heute für eure Unterstützung.

Raphael Spörri
Präsidium SP Kriens 051 281 34 35

Schlagwörter:

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.