Hilfe beim Ferienhort in den Fasnachtsferien 2022

Liebe Alle, 

Wir gelangen mit folgendem Anliegen an Euch. Wir Ihr vermutlich aus der Zeitung wisst, überschlagen sich die Ereignisse in den Krienser Tagesstrukturen.

Den Eltern werden um 50% höhere Traife zugemutet und die Ferienhorte fürs gesamte Jahr 2022 gestrichen. Verdienstvollerweise hat nun der Verein «Alleinerziehende Mütter und Väter Luzern» und engagierte Mitbürger:innen der Ferienhort für die Fasnachtsferien gesichert. Da aber immer noch helfende Hände gesucht werden und dabei helfen auch den Verein zu entlasten, senden wir Euch anbei den Aufruf des Vereins. Sendet ihn bitte weiter, damit diese wichtige Freiwilligenarbeit auch zustande kommt.

Gleichzeitig sind wir uns auch bewusst, dass dies längerfristig so nicht weitergehen kann und werden uns mit einer Kinderbetreuungs-Initiative gegen den heutigen desolaten Zustand in den Tagesstrukturen wehren.

Herzlich grüssen Euch
Michael & Pia, Co-Präsidium SP Kriens 

******************** AUFRUF **************************

Durch das Wegfallen des Betreuungsangebots in den Ferien haben einige engagierte Mitbürger* innen und der Verein «Alleinerziehende Mütter und Väter Luzern» ein Grundgerüst für eine Notlösung für die Fasnachtsferien geschaffen. ALLE KINDER, die dringend eine Betreuung in den Fasnachtsferien brauchen, können kommen. Die Anmeldung ist ab sofort mittels Anmeldeformular auf unserer Webseite unter News möglich.

An alle unser Aufruf:

Du hast Zeit in den Fasnachtsferien (21.2. – 4.3.22 in Kriens) auszuhelfen und hast Freude am Umgang mit Kindern? Dann suchen wir DICH, da wir dringend freiwillig Helfer*innen brauchen! Eigene Kinder können selbstverständlich mitbetreut werden.

Egal ob betreuen, Küchendienst, Kinderanimation; wir können jede helfende Hand brauchen, um den Krienser Kindern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Interesse oder Fragen?

Melde Dich unter ferienhortkriens@alleinerziehende-luzern.ch

Wir hoffen auf eine solidarische Gemeinschaft und danken Dir schon jetzt herzlich für Deine Unterstützung!

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.